Für Gruppen

Die Museen der Stadt Grimstad (Grimstad bys museer) bieten für Gruppen Stadtführungen, Parkwanderungen, Führungen im Museum und Vorträge an. Die Gruppenprogramme werden das ganze Jahr über angeboten. Eine Gruppe muss aus mindestens 10 Personen bestehen. Das gewünschte Programm wird beim Fremdenverkehrsamt in Grimstad gebucht: + 47 37 25 01 68 oder E-mail: turistkontoret [at] grimstad.kommune.no.  Homepage: www.visitgrimstad.com.   

Die Museen der Stadt Grimstad (Grimstad bys museer) sind lizensiert dazu, bei geschlossenen Veranstaltungen Bier und Wein in ihren eigenen Lokalen auszuschenken. Dies kann im Zusammenhang mit Gruppentouren bestellt werden.

Parkwanderung zum Thema: Gartenbau

Grimstad hat ein Klima, das sich günstig für den Obst-, Beeren- und Gemüseanbau sowie für deren Veredlung erwiesen hat. Das Norwegische Gartenbaumuseum liegt in dem wunderschönen Gebiet Dømmesmoen und erzählt von Teilen der Geschichte des Gartenbaus in Grimstad.

Die Parkwanderung verläuft durch Teile der prachtvollen Gartenanlage in Dømmesmoen. Ihnen wird der Rosengarten, der Damm, die Eiche, das alte Gebäude „gamlebygget”, die Stauden und Ibsens Kräutergarten gezeigt. Des Weiteren beinhaltet die Parkwanderung auch eine Präsentation drinnen im Museum, wo Sie im Anschluss die Ausstellung des Museums allein erforschen können. Hier befinden sich die Ausstellungen über Fuhrs Weinproduktion in Grimstad, über die Konservenindustrie in Grimstad, sowie über das ökologische Zusammenspiel zwischen Bienen und Blumen.

Bei diesem Angebot ist es möglich, Kaffee und Waffeln als ein Teil des Paketes dazu zu bestellen.

Die Parkwanderung verläuft in unterschiedlichem Terrain und verlangt eine normale Mobilität. Sie ist unzugänglich für Rollstuhlfahrer. Drinnen im Museum liegt alles auf einer Ebene und ist somit für jeden zu erreichen. 

Empfohlene Länge: 90-120 Minuten

Parkwanderung zum Thema: Essbare Blumen Und Pflanzen

Grimstad hat ein Klima, das sich günstig für den Obst-, Beeren- und Gemüseanbau sowie für deren Veredlung erwiesen hat. Das Norwegische Gartenbaumuseum liegt in dem wunderschönen Gebiet Dømmesmoen und erzählt von Teilen der Geschichte des Gartenbaus in Grimstad.

Die Parkwanderung findet in der prachtvollen Gartenanlage von Dømmesmoen statt und konzentriert sich dabei auf das Essbare. Nach der Wanderung gehen wir hinein ins Museum, wo Ihnen Dias mit weiteren essbaren Blumen und Pflanzen gezeigt werden. Außerdem erhalten Sie Tipps, wie man diese für die Essenszubereitung verwenden kann.

Dieses Angebot gibt es von Ende Mai bis Anfang Herbst und ist abhängig von der Blütezeit.

Die Parkwanderung verläuft in unterschiedlichem Terrain und verlangt eine normale Mobilität. Sie ist unzugänglich für Rollstuhlfahrer. Drinnen im Museum liegt alles auf einer Ebene und ist somit für jeden zu erreichen. 

Empfohlene Länge: 90-150 Minuten
Minimum: 90 Minuten

Norwegisches Gartenbaumuseum (Norsk hagebruksmuseum)

Grimstad hat ein Klima, das sich günstig für den Obst-, Beeren- und Gemüseanbau sowie für deren Veredlung erwiesen hat. Das Norwegische Gartenbaumuseum liegt in dem wunderschönen Gebiet Dømmesmoen und erzählt von Teilen der Geschichte des Gartenbaus in Grimstad.

Dømmesmoen hat eine lange Geschichte und ist ein spannendes Gebiet mit Grabhügeln, Wanderwegen sowie einer wunderschönen Parkanlage.

Die Gruppe erhält zunächst eine Einführung über Dømmesmoen und das norwegische Gartenbaumuseum und kann im Anschluss daran die Ausstellungen des Museums allein erforschen. Hier befinden sich die Ausstellungen über Fuhrs Weinproduktion in Grimstad, über die Konservenindustrie in Grimstad, sowie über das ökologische Zusammenspiel zwischen Bienen und Blumen.
Bei diesem Angebot ist es möglich, Kaffee und Waffeln, ein Glas Bier, Wein oder Apfelsaft von Puntervold als ein Teil des Paketes dazu zu bestellen.

Drinnen im Museum liegt alles auf einer Ebene und ist somit für jeden zu erreichen.

Empfohlene Länge: 45-60 Minuten
Minimum: 45 Minuten